Bahnbau, Halbschale, Kabelkanal

Für die Bahnstrecken-Entwässerung - Die Alternative zum Kunststoffrohr

Systembeschreibung Halbschale

Neben der Erstellung des Randweges garantiert das Drän-Versickerungssystem eine dauerhafte gute Gleisanlage.
Das System nimmt mit seinen Halbschalen das ankommende Wasser auf und versickert es bzw. leitet es weiter zu wasserdurchlässigen Böden.

Wirtschaftliche Alternative zur Tiefenentwässerung

  • 30%ige Kosteneinsparung möglich

    – Einsparung von Kontrollschächten und der Ableitung zur Vorflut
    – Geringer Bodenaushub für den Versickerungsgraben
    – Geringe Verfüllung mit Filtermaterial
    – Einfache Verlegung mit Verlegeklammer (Klammer kostenlos, leihweise)
    – Erstellung eines Randweges
    – Einfache Kontrolle des Systems
    – Geringe Instandhaltungskosten
    – Keine Beschädigung von tiefer liegenden Leitungen
    – Keine EBA-Zulassung notwendig

Systembeschreibung Kabelkanal auf Halbschale

Bei engen Platzverhältnissen im Randbereich können Versickerungs-leitungen und Kabelkanäle nicht parallel verlegt werden.
Platzsparend kann der Kabelkanal direkt auf die Halbschalen aufgelegt werden.